Freiwillige Feuerwehr Freystadt

Einsätze 2015

 

Seite
« 12345 6»
55 Treffer

Am Mittwochabend wurden wir, zur Unterstützung der FF Mühlhausen, zu einem Silobrand nach Rocksdorf alarmiert. Ein Hackschnitzelbunker war in Brand geraten. Der Hackschnitzelbunker musste ausgeräumt werden um an verschiedene Glutnester zu gelangen.
Für den Fatimaumzug musste die Allersberger Straße kurzzeitig gesperrt werden
Für die Sternwallfahrt musste der Marktplatz und die Allersberger Straße kurzzeitig gesperrt werden!

Ein aufmerksamer Fußgänger entdeckte ein größeres Schlagloch bei Thannhausen. Die Einsatzstelle wurde von uns abgesichert. Mithilfe eines Radladers des städtischen Bauhofes wurde das Schlagloch mit Mineralbeton wieder befüllt. Nach einer guten halben Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Genau an derselben Kreuzung wie am Tag zuvor, kollidierte ein Schulbus mit einem PKW. Am Einsatzort angekommen, übernahmen wir die Erstversorgung der leicht verletzten PKW-Fahrerin und die Verkehrsregelung. Die Schüler und die Busfahrerin wurden nicht verletzt. Nach einer guten Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Wir wurden zu einem Verkehrsunfall an der Abzweigung Rothenhof gerufen. Am Einsatzort eingetroffen übernahmen wir die Verkehrsregelung, die Erstversorgung der Fahrer und fingen die ausgelaufenen Betriebsstoffe auf. Nachdem wir die beschädigten Fahrzeuge von der Staatstraße zur Seite geräumt haben, konnte für uns der Einsatz beendet werden.

Wir wurden zu einer Ölspur bei Oberndorf am Samstagvormittag alarmiert. Das ausgelaufene Öl wurde mittels Ölbindemittel gebunden. Der Einsatz konnte nach einer guten halben Stunde beendet werden.

Vereinzelte Glutnester des Waldbrandes vom Vortag mussten noch im Nachhinein abgelöscht werden.

Nach dem Böschungsbrand wurden wir zu einem Waldbrand bei Kleinberghausen gerufen. Aus noch ungeklärter Ursache, fingen ca 20.000 qm Feuer. Im Pendelverkehr wurden ca 85.000 l Löschwasser zur Einsatzstelle gebracht. Die Löscharbeiten dauerten bis in die frühen Morgenstunden an.
Wir wurden zu einem Böschungsbrand an der St 2237 gerufen. Am Einsatzort angekommen, begannen wir schnell mit der Brandbekämpfung. Nach kurzer Zeit konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden. Nach einer guten halben Stunde konnten wir den Einsatz beenden.

Seite
« 12345 6»