Freiwillige Feuerwehr Freystadt

48. THL 3 - VU Person eingeklemmt

 

Datum: 17.12.2019

Einsazort: NM5


Einsatzbeginn: 16:55 Uhr


Einsatzende: ca.20:30 Uhr

Einsatzleiter: 1.Kdt. Harald Schick

Einsatzkräfte: 40 Mann

Fahrzeuge: HLF 20/16, LF 20/16, GW-L2, MTW

Führungskräfte: KBM, KBI

weitere Feuerwehren: FF Großberghausen, FF Burggriesbach, FF Mühlhausen

 

Bericht:


Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich auf der NM 5 zwischen Sulzkirchen und Höfen.
Nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle, begannen unsere Einsatzkräfte sofort mit der medizinischen Erstversorgung der teils schwerstverletzten Personen und führten diese in Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst fort. Leider blieben alle eingeleiteten Maßnahmen ohne Erfolg, sodass eine Person noch am Unglücksort verstarb.
Zeitgleich wurde der Brandschutz sichergestellt, eine Ausleuchtung der Einsatzstelle aufgebaut und der Verkehr geregelt.
Die anschließenden Bergungsarbeiten dauerten noch einige Zeit an.
Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit aller Einsatzkräfte und sind in Gedanken bei den Angehörigen der Unfallopfer.

« Zurück